Reiten im Olympia-Stadion BU: Der Wassergraben machte die Pferde konfus. Beim S-Springen am Sonntag im Olympia-Reiterstadion gab es nur einen einzigen Reiter, der den Wassergraben fehlerlos bewältigte. Horst Freise jr. Wurde nach dem Überspringen dieses Hindernisses von seinem Pferd „Löwensprung“ abgeworfen.    00.05.1986